Gemeindewerke
St. Michel-Energie GmbH

Am Rathaus 8
25693 St. Michaelisdonn

Verlosung: die Preisträger

Verlosung: Erster Preis geht nach Dingen

Preisausschreiben der Gemeindewerke St. Michel / Viertklässler als "Glücksfeen"

Daran hatten die Schüler der vierten Grundschulklasse in St. Michaelisdonn und auch ihre Lehrerin Maren Storm sichtlich Spaß: Mitten im Sportunterricht durften sie "Glücksfeen" für die Auslosung bei einem Preisausschreiben spielen. Zehn Jungen und Mädchen zogen je einen Gewinner. Zuvor hatten sich Bewohner von St. Michaelisdonn und den Nachbargemeinden an der Lösung eines Rätsels beteiligt. Die einfache Lösung -  Dithmarschenstrom - passte gut zu den Gemeindewerken St. Michel-Energie, die das Preisausschreiben anlässlich des Starts der Versorgung der Bevölkerung mit Strom und Gas veranstaltet hatte.

Der 1. Preis, ein "Eeten för Twee" im Landhaus Gardels im Wert von 150 Euro ging an Henning Beenck in Dingen. Die weiteren Preise: 2. Preis, Gutschein vom Baumarkt Lützen im Wert von 75 Euro: Elfie Röhnert, St. Michaelisdonn; 3. Preis, Gutschein vom Verbrauchermarkt Sky im Wert von 50,00 Euro: Edeltraud Monscheuer, Dingen; 4. bis 10. Preis, je eine Dorfchronik "Von Rehedyk nach St. Michaelisdonn" - 400 Jahre Kirchen- und Dorfgeschichte: Jörg Hennig, Kuden, Ronny Hermsdorf, St. Michaelisdonn, Astrid Klöpper, St. Michaelisdonn, Stefan Wethje, Brickeln, Andreas Wiechert, Dingen, Walter Wilzopolski, St. Michaelisdonn, Uwe Schwandtke, Dingen.

Auslosung 2014

Die Viertklässler der Grundschule St. Michaelisdonn hatten sichtlich Spaß an ihrer Rolle als "Glücksfeen".
(Foto: Gemeindewerke/Kienitz)

Zurück